Rinspeed Tatooo.com

RINSPEED DESIGN – die „Imagineers" + „engineers"


Weltpremiere beim Automobilsalon in Genf 2000

RINSPEED DESIGN – die „Imagineers" („to imagine" [sich vorstellen] + „engineers" [Ingenieure]) aus dem schweizerischen Zumikon, lassen sich traditionell für den Genfer Auto Salon eine besondere Neuheit einfallen. Zum Jahreswechsel in ein – wenigstens als Zahlenfolge – neues Jahrtausend, setzt die innovative Firma auf zukünftige Trends. Das erste Automobil der Geschichte mit einer Internetadresse als Namen ist geboren:

RINSPEED TATOOO.COM

Das Wortspiel um Tatooo.com zeigt nicht nur die Emotionen und Erotik um die Gestaltung und Verschönerung des menschlichen Körpers, sondern auch den Verbund mit den drei Nullen: Die Jahrtausendwende. Natürlich hält das aussergewöhnliche Fahrzeug auch seine eigene Website unter dieser Adresse im Internet.

Die einzigartige Konzeption des „Multi Utility Vehicle (M.U.V.)" - vorgestellt am Rinspeed X-Trem am letzten Genfer Auto Salon - wurde in eine weitere Dimension entwickelt.

Das Design

Der RINSPEED TATOOO.COM kann seine Wurzeln im traditionell amerikanischen Hot Rod nicht verbergen, erinnern seine Linien doch stark an die klassischen Pick-Up-Fahrzeuge der fünfziger Jahre. Die dominante Kühlerhaube mit seinen grossflächigen Lüftungsöffnungen verleiht dem Eyecatcher ein sehr sportliches und dynamisches Aussehen.

Die grosszügig geschwungenen vorderen und hinteren Kotflügel überdecken die ausladende Bereifung nur knapp. Die Windschutzscheibe und die seitlichen Kabinenfenster sind gegenüber einem heutigen Serienfahrzeug sehr schmal geraten. Gerade diese „Sehschlitze" zeichnen die Epoche der Hot Rod-Fahrzeuge aus. Die Türen sind – neben den vom Gesetz her vorgeschriebenen Rückspiegel – ohne weitere Anbauten. Die Türgriffe sind einem ferngesteuerten elektromechanischen Öffnungsmechanismus gewichen. Die Ladeplattform ist auch im Stil dieses Zeitgeistes ausgeprägt. Einzig die breiten Schmutzleisten und die modernen Scheinwerfereinheiten zeigen die Synthese zum neuen Jahrtausend. Als absolute Novität ist die Heckklappe nur als Rahmen ausgestattet. In der Mitte befindet sich eine durchsichtige und unverwüstliche Lexan-Platte. Dadurch wirkt das ganze Erscheinungsbild des Hecks sehr viel leichter und lässt neuartigen gestalterischen Freiraum für die Designer zu.

Die Technik

Unter der enormen, nach vorne aufklappbaren, Kühlerhaube sorgt ein drehmoment- und leistungsstarkes 5.7-Liter-V8-Aluminium-Kraftpaket für ungestümes Vorankommen. Die Leistung wurde durch verschiedene Optimierungsmassnahmen auf 409 PS (301kW) bei 5'800 /min angehoben. Das Drehmoment liegt bei 555 Nm bei 4'350 /min. Die Doppelrohrauspuffanlage mit den markanten Remus-Endrohren verleiht dem flotten Pick-Up einen kernigen Sound. Dabei verhelfen die breiten und ultraflachen Continental SportContact 245/35 ZR 20 und 295/40 ZR 20 das bärenstarke Drehmoment auf den Boden zu bringen. Ein italienische Felgenhersteller  fertigte dazu spezielle 20"-Felgen. Aus dem Stillstand bis zum Erreichen der 100 km/h-Marke vergehen nur gerade 5.9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 245 km/h.

Der RINSPEED TATOOO.COM wird durch eine pneumatische Federung im idealen Fahrzustand gehalten. Auf Knopfdruck kann jede gewünschte Einstellung vorgenommen werden. Ein weiterer Vorteil – neben dem stufenlosen Einstellen des Federungskomforts – ist die gewünschte Absenkung oder Anhebung der Fahrzeugkarosserie je nach vorgefundenen Terrain, Geschwindigkeits- oder Strassenzustandes.

Wie schon alle seine Vorgänger, wie z. B. der „X-Trem", „E-Go Rocket" und „Mono Ego", ist auch der TATOOO.COM voll strassentauglich und entspricht den gültigen Vorschriften der EU.

Der X-Tra-Lift

Der bereits im letzten Jahr vorgestellte Hebemechanismus „X-Tra-Lift" (+ patents pending) wurde intensiv weiterentwickelt. Grundsätzlich wird die Doppelarmauslegung angewendet, da dadurch eine schwerpunktsfreie und lineare Anhebung aller Lasten erreicht werden kann. Über einen, sich unter der Ladefläche befindlichen, mechanischen Antrieb werden die beiden Arme parallel nach vorne oder hinten geschwenkt. Dabei heben sie die Ladeplattform in weniger als einer Minute vom Boden oder zurück. Der Elektromotor wird von der Bordbatterie gespiesen und über eine Funkfernsteuerung aktiviert. Selbstverständlich sind auch alle erdenklichen Sicherheitsfeatures, wie z. B. ein Neigungswinkelbegrenzer, in das System integriert.

Der „X-Tra-Lift" wurde auch sehr bewusst in das Design des Fahrzeuges integriert. So bildet der Rohrrahmen nicht nur einen wirkungsvollen Schutz gegen unerwünschte Überschläge, sondern er bildet auch eine visuelle Integration des Systems in die Karosserie.

Das mittlerweile zur Serienreife entwickelte Ladesystem erfreut sich gerade in den USA grosser Nachfrage.

Die Lust als „Last"

Eigentlich steht „B.O.B" für einen amerikanischen Vornamen. Beim Tatooo.com bedeutet dies: „Breathing Observation Bubble". Der „B.O.B" – hergestellt im sonnigen Florida – zeigt sich als neuartiges Tauchinstrument oder „Unterwasser-Motorroller". Mit diesem, wie aus einem Science-Fiction-Film entsprungenen, Objekt, kann jeder Anfänger leicht in eine Tiefe bis zu 9 Metern tauchen. Der Vorteil dabei ist nicht nur, dass sich der Kopf des Tauchers freibeweglich und ohne Mundstück in einem Luftraum befindet, sondern dass sich das Fortkommen bequem und ermüdungsfrei darstellt. Anstelle von Flossen und Muskelkraft tritt ein batteriebetriebener Propeller mit einem, über eine Art Fahrradlenker gesteuertes, Seitenruder. Die Tauchhöhe wird über einen sich füllenden, oder entleerenden, Luftsack auf Knopfdruck leicht gesteuert. Die Pressluftflasche verleiht eine Autonomie unter Wasser von knapp einer Stunde.

Das „Spielzeug" für die Strasse darf natürlich nicht fehlen. Eine im Chrom-Look veredelte Ducati Monster 900 S steht als Alternativlast zum einfachen Transport bereit.

Das Interieur

Das Interieur des RINSPEED TATOOO.COM zeigt sich ebenso kreativ und zukunftsorientiert im Design und in der Wahl der verarbeiteten Materialien. Imitiertes afrikanisches Mamba-Schlangenleder und geflochtenes beiges Leder aus italienischer Provenienz verleihen, wie der Terracotta-farbene Fussbodenbelag aus Kunststoff, einen exklusiven aber auch naturverbundenen Touch. Für die Gestaltung dieser Elemente, sowie auch für den Entwurf und Ausführung der anderen Dekorelemente zeichnete sich die österreichische Firma Burg Design verantwortlich. Die raffinierte Kombination dieser aussergewöhnlichen Elemente, Farben und Strukturen geben ein geeignetes Umfeld für die High-Tech Hifi-Anlage von Sony ab. Viele Teile des Interieurs und der Karosserie wurden in einem neuartigen Verfahren der Firma Durovib mit einem chromähnlichen Finish „SLC" (= "Surface like Chrome") versehen. Foliatec steuerte viele nützliche Stylingelemente für das Interieur und die Karosserie bei.

Ferner findet sich der letzte Schrei von „Mobile Entertainment" im Interieur wieder. Eine einfach und schnell zu installierende PlayStation von Sony verkürzt dem Beifahrer die Reisezeit. Der 7"-LCD-Bildschirm übermittelt dem Beifahrer ein gestochen scharfes Bild.

Die Tatooo’isten:

Rinspeed Design kann sich auf langjährige Partnerschaften im Technologie- und Designsektor berufen.

BURG-DESIGN : Wieder einmal hat das BURG-DESIGN TEAM seine Kreativität und Designkompetenz unter Beweis gestellt. Das österreichische Unternehmen Burg Design zeichnet wie auch in den letzten Jahren für die Innenraum-Gestaltung sowie Fahrzeugkennzeichnung, Schriftzüge, Seitenleisten, Kühlergrill und Auswahl von Farben und Materialien verantwortlich. Ihre hochwertigen Produkte INOFORM, EVOTEC, INOTEC und Folien und das neue High-Tech-Produkt V-Form, das in zweiundfünfzig verschiedenen Designs erhältlich ist, veredeln jedes Fahrzeug und lassen dem Kunden enormen kreativen Freiraum in der Gestaltung.

CONTINENTAL : Der CONTISPORTCONTACT ist der Reifen für sportliche und getunte Fahrzeuge. Neben der Freigabe für die Erstausrüstung führender Automobilhersteller wie Porsche, Mercedes-Benz und BMW wird er von Deutschlands führenden Tunern empfohlen und aufgezogen. Er sichert besten Grip auch in kritischen Situationen, sichert hohen Schutz vor Aquaplaning, ist laufruhig und zusätzlich komfortabel. Der ContiSportContact steht derzeit in 63 Dimensionen und Geschwindigkeitsindizes für die Erstausrüstung und das Ersatzgeschäft bereit.

Die DUCATI MONSTER 900 i.e. Special zeichnet sich durch folgende technischen Daten aus: Zweizylinder-L-Motor, 2 Ventile, desmodromisch gesteuert, luftgekühlt. Elektronische Benzinein-spritzung Marelli. Drehmoment 7,4 Kgm / 73 Nm bei 6'750 U/min. Gitterrohrrahmen aus Stahl. Hydraulische Mehrscheibenkupplung, 6 Gänge. Vorne 2 Scheibenbremsen, 320 mm, 4-Kolben-Bremssattel, hinten 1 Scheibenbremse, 245 mm, 2-Kolben-Bremssattel von Brembo, in Rot oder Schwarz.

DUROVIB : Die DUROVIB Oberflächentechnik GmbH wurde Mitte 1997 gegründet. DUROVIB beschäftigt sich mit Surface Like Chrome-Beschichtungsverfahren zur Herstellung chrom-glänzender Automobilfelgen. Im April 1999 eröffnete DUROVIB ihr neues Werk 2, in dem die großtechnische Umsetzung des weltweit patentierten SLC-Verfahrens zur Glanzverspiegelung von Gegenständen als Ersatz für die galvanische Verchromung begonnen wurde. Bei dem SLC (Surface Like Chrome)-Verfahren wird eine metallische Legierungsschicht mittels plasmagestützter Vakuumbeschichtungsverfahren sandwichartig zwischen 2 Pulverlackschichten eingebracht.

FOLIATEC, the Carstyling Factory aus Fürth, bietet individuelles und qualitativ hochwertiges Zubehör rund ums Auto: Autoglasfolien, Exterieur- und Interieur-Styling, Räder-Zubehör, Motor-Design und Trendwear. Die Do-it-yourself-Produkte folgen den aktuellen internationalen Trends. Seit der Gründung im Jahre 1982 profitieren Endverbraucher, Händler und Franchise-Partner von der hohen Produktqualität, der zukunftsweisenden Produktentwicklung und der intensiven Pflege der Marke FOLIA TEC. Der 100 Seiten starke kreativ gestaltete Millennium-Katalog und der umfangreichen Auftritt im Internet (www.foliatec.de) sind besonders beliebt bei jungen Männern und Frauen zwischen 17 und 25. Die Carstyling Factory ist u.a. Mitglied im Verband Deutscher Automobil Tuner e.V. und auf allen fünf Erdteilen durch Partner vertreten. Michael Böhm, Geschäftsführer von FOLIA TEC (Neumeyerstraße 70, 90411 Nürnberg, Fon 0911/97544-0, Fax 97544-334. Email: info@foliatec.de) hat in wenigen Jahren durch seine innovativen Ideen die Factory zu einem der führenden DIY-Tunern gemacht.

LUFTHANSA CARGO, weltweit führender Transport- und Logistkdienstleister, hat erneut das Highlight von Rinspeed AG zuverlässig aus Los Angeles nach Zürich geflogen. Wie für viele andere Produkte, aber auch Sonderfrachten wie z. B. Schwergüter, Wertgegenstände, mikroelektronische Teile, Gefahrgüter sowie lebende Tiere zählt Lufthansa Cargo als der Spezialist für den Transport von Autos. Nicht nur die Flotte und das Know-how der Mitarbeiter, sondern auch das speziell entwickelte Equipment, wie in diesem Fall das Car Rack, ermöglichen eine gute und den Kundenerwartungen entsprechende Leistung zu gewährleisten.

MASTER STREET RODS (www.masterstreetrods.com) aus den USA wurde mit dem Aufbau beauftragt.
 
REMUS – eine Erfolgsstory : Gründung des Unternehmens im September 1990 im weststeirischen Bärnbach. Man spezialisiert sich auf die Konstruktion und Produktion von Sportauspuffanlagen und Katalysatoren. Im Frühjahr 1991 wird das auf die grüne Wiese gestellte Werk in Betrieb genommen. Mehrere Ausbaustufen folgen. „REMUS goes global"- mehr als 90 % des Umsatzes erwirtschaftet REMUS auf den Exportmärkten - innerhalb von 10 Jahren steigt die Zahl der Mitarbeiter in der REMUS-Firmengruppe auf 500 Beschäftigte. 1994 wird REMUS als erster Sportschalldämpferhersteller in Europa nach ISO 9001 EN 29001 zertifiziert. Auszeichnungen wie das Gütesiegel für Qualität sowie der österreichische Umweltpreis folgen. REMUS RACING zeigt weltweites Engagement im Motorsport. Zahlreiche erfolgreiche Fahrer und Teams auf zwei oder vier Rädern starten rund um den Erdball im Zeichen des Wolfskopfs. Bei einer kürzlich veröffentlichen Leserumfrage der Zeitschrift Motorsport aktuell erzielt Remus in der Kategorie Sponsorenbekanntheit im Automobil-Rennsport Platz 3 nach BBS und Sonax.

SONY : Endlose Strassen – Sony Mobile macht sie zu einem Ort, wo Musik zum Genuss wird. Wenn Sie nicht nur im Web surfen, sondern auch die Strassen befahren, möchten Sie Musik hören. Aber nur den unverfälschten Klang. Die Art von Klang, die Sie nur dank der Technologie von Sony zu hören bekommen. Wie mit dem neuen MiniDisc Tuner, der auf Knopfdruck Aufnahmen von der CD oder dem Radio ermöglicht. Oder dem digitalen Tonmeister HX-DSP (Hyper expression DSP), der dem Klang im Auto Ihre persönliche Note verleiht. Design?! Haben Sie sich schon das extravagante Design der Active Black Panel Radios näher angeschaut. Eine schwarze Schönheit mit zwei Gesichtern - aber bitte immer den Blick auf den Verkehr richten!

SONY PLAYSTATION : Gegen 400'000 installierte Konsolen seit September 1995 in der Schweiz und über 70 Millionen weltweit seit Dezember 1994, macht die PlayStation zur erfolgreichsten Videogame-Konsole in der Geschichte. Dazu kommt, dass über 1’000 Spiele für die PlayStation angeboten werden. Egal für welches Alter oder für welche Interessen, da findet jedermann ein passendes Spiel. All dies macht die PlayStation zum ultimativen Entertainment Produkt, dass seinen berechtigten Platz natürlich auch in jedem Wohnzimmer, neben dem Videorecorder, TV und HiFi-Gerät hat.

 
Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Rinspeed AG
Strubenacher 2-4
Postfach 181
CH-8126 Zumikon
Fon: +41-44-918.23.23
info@rinspeed.com
   
   
© 2017 Rinspeed AG